Seit vielen Jahren kümmert sich Omas um den Verkauf und den Service von pneumatischen Antrieben, indem wir unseren Kunden eine breite Auswahl an diesen Produkten bieten. Die pneumatischen Antriebe, die Omas produziert, werden in verschiedenen industriellen Bereichen eingesetzt und ermöglichen die Bewegung von bestimmten Komponenten verschiedenster industrieller Maschinen. Der pneumatische Antrieb erfüllt eine mechanische Funktion, im Gegensatz zum hydraulischen Antrieb, der als Trägermaterial eine Flüssigkeit oder Öl verwendet, verwendet dieser Druckluft. Dank der zugeführten Druckluft kann man die Bewegung und die Drehung genauestens steuern. Die pneumatischen Antriebe, die wir verkaufen und für die wir Service bieten, sind vollständig in Italien hergestellte Produkte, um die Zuverlässigkeit, Sicherheit, Präzision und Langlebigkeit im Laufe der Zeit, auch unter kritischen Arbeitsbedingungen, zu garantieren.
Die pneumatischen Antriebe können in zwei Kategorien unterteilt werden: Zylinder und Motoren. Die Zylinder führen wechselnde und hinsichtlich des Umfangs beschränkte Bewegungen aus, wohingegen die Motoren kontinuierliche Drehungen ausführen. Motoren werden beispielsweise für Anlasser und Bohrmaschinen verwendet. Der pneumatische Zylinder ist in der Regel ein Betriebselement einer Pneumatikbaugruppe. Er bietet lineare Bewegungen, vorwärts und rückwärts, indem die Druckluft, die eingeführt wird, in Energie umgewandelt wird.
Der pneumatische Zylinder kann sowohl mit einfacher Wirkung als auch mit doppelter Wirkung angeboten werden..

Zylinder mit einfacher Wirkung

Diese Art von Zylinder führt seine Bewegung lediglich in eine Richtung aus. Im Handel sind verschiedene Typen erhältlich, die auch untereinander sehr unterschiedlich sind. Eine der einfachsten Ausführungen wird bezeichnet als Pneumatikkapsel.

Zylinder mit doppelter Wirkung

Der Zylinder mit doppelter Wirkung wird immer als ein Zylinder mit Kolben mit zwei Luftanschlüssen konstruiert, einer für die vordere Kammer, der andere für die hintere Kammer und, im Gegensatz zum Zylinder mit einfacher Wirkung, kann er Arbeiten in beide Richtungen ausführen, im wechselnden Modus, um den Schub der Flüssigkeit sowohl während des Betriebs als auch während der Umpositionierung vollständig zu nutzen.